Mit uns bist du saFe.
BES
Brand-und Explosionsschutz

Als Betreiber, Eigentümer oder Verwalter sind Sie für die Einhaltung der verschiedenen Wartungs- und Prüfintervalle von Sicherheitseinrichtungen verantwortlich. Diese werden durch Ö-Normen und Richtlinien vorgeschrieben. Wir helfen Ihnen bei dieser Arbeit und tragen Sorge, dass die vorgeschriebenen Eigenkontrolle-, Wartungs- und Prüfungsintervalle eingehalten werden. Sparen Sie mit/durch uns Prämien, denn Ihre Feuerversicherung kann die Bestellung einer geeigneten Person bei der Höhe der Prämie berücksichtigen!

Auch die Evaluierung von Explosionsgefahren kann anhand eines Evaluierungsverfahrens durchgeführt werden, wobei sich die folgende Grundstruktur ergibt:

Schritt 1: Gefahrenermittlung
Klärung der Frage, ob im betrachteten Bereich eine brand- oder explosionsfähige Atmosphäre überhaupt entstehen kann

Schritt 2: Informationssammlung
Herstellerangaben, Stoffdaten, Verbrennungs- und Zündeigenschaften, …

Schritt 3: Risikobeurteilung
Abschätzen der Wahrscheinlichkeit einer Explosion und des möglichen Schadensausmaßes, aus der sich in Folge die Zonenfestlegung ergibt

Schritt 4: Festlegen von Maßnahmen
Primäre, sekundäre und konstruktive Schutzmaßnahmen.
Viel Sprengstoff für Ihr Unternehmen. Übergeben Sie dieses brisante Thema an TK-Koordination. Wir kümmern uns für Sie darum!

Wer sichere Schritte
tun will, muss sie langsam
tun.